Liebe Freunde, sehr geehrte Gäste,

 

erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik wird Artikel 4.2 des Grundgesetzes ausgesetzt, ebenso die Schulpflicht aber ich darf Mittagessen servieren und Latte Macchiato im Garten?

 

Wenn selbst die Kinder mich fragen, ob ein Virus nur in den Abendstunden gefährlich ist, müssen wir als Verantwortliche nicht konsequente Entscheidungen treffen?

 

Wie viele andere habe ich mich dazu entschlossen, selbstständig zu arbeiten und die damit verbundene Verantwortung für das Wohl meiner Familie, meiner Mitarbeiter und auch meiner Gäste selbst zu tragen. 

 

Als Familie stehen wir zusammen und werden uns gegenseitig beschützen.

 

Meine Mitarbeiter werden bei vollen Bezügen zu Hause bleiben, ihnen fällt bereits das Trinkgeld weg und 60 oder 67% Kurzarbeitergeld wird ihnen nicht reichen, um die Verbindlichkeiten zu bedienen.

 

Und auch wenn es nicht die geringste Freude bereitet, die Verantwortung für das Wohl meiner Gäste trage ich derzeit am Besten, in dem ich sie bitte zu Hause zu bleiben.

 

Organisatorisch bedeutet das:

 

1. Wir werden ab dem 1. Tag wieder stehen und alle bereits bis ins Detail geplanten Feiern durchführen können.

2. Wir setzen die Akquise aus, um allen die Ihre bereits gebuchte Feier verschieben müssen, nach Möglichkeit passende Ausweichtermine anbieten zu können.

3. Wir werden keinen Onlinehandel aus unserem Weinkeller machen, die Weinhändler am Markt haben es ebenfalls nicht leicht.

4. Wir respektieren, dass sie grad anderes zu tun haben, als sich mit dem Erwerb von Restaurantgutscheinen zu beschäftigen, falls sie aber welche benötigen, stelle ich diese gern in beliebiger Anzahl und Höhe aus.

 

Aktuell habe ich noch keine passende Antwort auf die Frage, wie sich die menschliche Lage in unserem wunderschönen Land entwickeln wird, bin mir aber sicher, dass wir alle wirtschaftlich überleben werden. Eine zweite Garde, die einspringt wenn man die aktuelle Unternehmergeneration geschlossen in die Insovenz schickt, existiert nicht.

 

Bleiben sie fröhlich und zuversichtlich,

 

Viele Grüße vom Berg

 

Oliver Gerasch

 

 

 

 

 

 

Ausgezeichnete Küche in einzigartiger Kulisse...

...traditionelle Kochkust für jeden Tag und für die besonderen und die ganz besonderen...

Familienfeiern und Hochzeiten...

...richten wir gern individuell nach Ihren Wünschen aus...

Berggasthaus Niedersachsen

Köthnerberg 4

30989 Gehrden

 

Telefon: 05108 3101

E-mail: info@berggasthaus-niedersachsen.de

Unsere Öffnungszeiten

Donnerstag, Freitag15:00 - 22:00
Samstag, Sonntag12:00 - 22:00
Zu unseren Öffnungszeiten bieten wir durchgängig warme Küche an Individuelle Öffnungszeiten für Ihre Feierlichkeit gern nach Absprache

...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Berggasthaus Niedersachsen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt